Hausverwaltungssoftware - Wie helfen spezialisierte Softwarelösungen? Experteninterview: Peter Schindlmeier,casavi GmbH

August 26, 2021 00:54:56
Hausverwaltungssoftware - Wie helfen spezialisierte Softwarelösungen? Experteninterview: Peter Schindlmeier,casavi GmbH
Bits & Business - der Digitalisierungspodcast für KMU
Hausverwaltungssoftware - Wie helfen spezialisierte Softwarelösungen? Experteninterview: Peter Schindlmeier,casavi GmbH
/

Show Notes

Wie arbeiteten Hausverwaltungen effizienter und sicherer mit spezialisierter Software?

Hausverwaltungen stehen für einen beachtlichen Teil unserer Kunden. Oft wird nach der passenden, spezialisierten Software-Lösung für die Immobilienverwaltung gesucht.

Ob All-in-One-Software für die Objekt- und Mietverwaltung oder auf Kommunikation mit Mietern spezialisierte Softwarelösung: Hausverwaltungssoftware schafft Erleichterung. Dank Softwarelösungen passieren Prozesse automatisch und übersichtlicher als mit Excel oder E-Mail.

Wir stellen die besten Software-Lösungen für Hausverwalter vor. Peter Schindlmeier, Gründer und Geschäftsführer vom Hausverwaltungs-Software-Anbieter casavi, teilt tiefgehende Insights zu Anforderungen an Software für die Immobilienverwaltung.  Außerdem verrät er wichtige Best-Practices zu Einführung und Anwendung von Software im Bereich der Hausverwaltung. 

 

Leseempfehlung: Wir haben einen Guide zum Vergleich von Hausverwaltungssoftware erstellt. Ob All-in-One-Software für die Objekt- und Mietverwaltung oder spezialisiert auf Kommunikation mit Mietern: Finden Sie mit unserem Vergleich und mithilfe von Tipps aus unseren Experten-Interviews das passende Tool für Ihren Arbeitsalltag.

https://magazin.getcaya.com/hausverwaltungssoftware-vergleich-die-besten-software-anbieter-zur-immobilienverwaltung/ 

Episode Transcript

No transcript available...

Other Episodes

Episode

November 03, 2021 00:39:35
Episode Cover

Wie KMU mit digitaler Buchhaltung rechtssicher & effizienter arbeiten. Christian Heimrich, GetMyInvoices

Grundsätze und Methoden, wie GoBD oder die doppelte Buchführung, bestimmen die Welt der Buchhalter. Viele Arbeitsschritte in der Finanzbuchhaltung werden noch analog durchgeführt – dabei ermöglicht eine effiziente und automatisierte Buchführung neue Wachstumschancen und Einsparpotentiale. Im Interview gibt Christian Heimrich, Director Business Operations bei GetMyInvoices, einen Überblick über die geltenden gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit Buchhaltungssoftware. Er erklärt, wie Sie durch vernetzte Softwarelösungen veraltete Strukturen in Ihrem Unternehmen zugunsten von mehr Effizienz ablegen und die vorbereitende Buchhaltung automatisieren. Fokus auf GoBD, doppelte Buchführung & vorbereitende Buchhaltung  Warum GoBD wichtig für Ihr Unternehmen ist und wie Software hilft Für wen die doppelte Buchführung gilt  Welche Chancen sich für Ihr Unternehmen durch eine cloud-basierte Digitalisierung von Belegen ergeben.    Für wen ist diese Episode besonders geeignet? Finanzverantwortliche und Buchhalter, die sich im Alltag mit Zettelwirtschaft und Belegmanagement beschäftigen Geschäftsführer von KMU, die mit ihrem Team bereits aus dem Home Office arbeiten oder künftig das Konzept “Remote Work” weiter integrieren möchten Steuerberater, die ihre Mandanten digital aufstellen und ihre Buchhaltung auf ein neues Level bringen möchten Interesse an weiteren Ratgebern oder Business-Cases? In unserem CAYA-Magazin finden Sie weitere, spannende Themen zur B2B Digitalisierung: magazin.getcaya.com/ Wir haben außerdem einen unabhängigen Ratgeber zur Auswahl von Buchhaltungssoftware erstellt. Finden Sie für Ihre Bedürfnisse das passende Tool: magazin.getcaya.com/buchhaltungssoftware-vergleich-beste-anbieter-online-buchfuehrung/ ...

Listen

Episode

December 29, 2021 00:37:06
Episode Cover

Produktlaunch planen: Learnings für etablierte & startende Unternehmen. Launch Expertin Tanja Baumann.

Tanja Baumann berät Unternehmen, die einen Online Produkt Launch planen. Sie bietet strategischen und operativen Support bei Launches bis zu einem sechsstelligen Bereich. Neben Unternehmen, die einen Produkt-Launch planen, können vor allem auch etablierte Unternehmen von Tool- und Prozessempfehlungen aus dieser Episode profitieren. Wir gehen tiefer auf eine breite Palette zu relevanten Anbietern zum Tool-Stack im Mittelstand ein. Tanja erklärt, wie KMU hier smarter mit den richtigen Tools zum passenden Problem arbeiten. Die Hürden, die bei einer Unternehmensgründung oder einem Launch auftreten können, kennt sie genau. Deswegen hat sie das passende Prozess- und Toolset für einen Launchplan, speziell für KMU, erstellt. Im Interview gehen wir auf Themen wie Leadfunnel und Funnel Optimierung ein und nennen dabei Lead Form Optimierungsmöglichkeiten. Außerdem geben wir Tipps zur Kommunikation via E-Mail Marketingtools in verschiedenen Phasen des Customer Life Cycles.  Darüber hinaus sprechen wir über geeignete Projektmanagementtools, die Tanja zur internen Abstimmung und zur Abstimmung mit Kunden nutzt. Desweiteren auch über Tools für virtuelle Online Konferenzen, bzw. Online Messen. Die genannten Tools zu Online Events gehen im Funktionsumfang deutlich über eine Zoom Präsentation hinaus und können Online-Events in remote Zeiten deutlich bereichern.  Weiter informiert bleiben zu neuen Bits & Business Episoden? Dann nach einem Follow für unseren Podcast auch gleich zu unserem CAYA Newsletter anmelden. Monatlich komprimiert gibt es hier exklusive Digitalisierungstipps für mehr Effizienz und Produktivität, nur für Newsletter Abonnenten. Außerdem verlinken wir dort auch immer die neuesten Bits & Business Podcast Episoden. Jetzt anmelden unter: getcaya.com/newsletter-anmeldung ...

Listen

Episode

June 01, 2022 00:56:46
Episode Cover

Digitalisierungsframework in KMU umsetzen - Benjamin Storm, SIMPEX

Mit welchen Methoden können mittelständische Unternehmen einfach und zügig Fortschritte in der Digitalisierung machen? Dazu sprechen wir mit Benjamin Storm, Geschäftsführer bei der SIMPEX GmbH. SIMPEX produziert Möbel für den medizinischen Bedarf. Benjamin Storm hat das Unternehmen vor einiger Zeit übernommen und auf den digitalen Erfolgspfad geführt. Im Interview verrät er, wie wenig digitalisierte Mittelständische Unternehmen Tools auswählen können, welche Tools er empfiehlt und welchen Schulungsansatz er verfolgt. Dazu präsentiert er im Detail ein eigens entwickeltes Digitalisierungsframework für die digitale Transformation im Mittelstand. Wir besprechen u.a. im Detail, warum Microsoft 365 viele Toolbereiche abdeckt und wie sich diese Bereiche intelligent verknüpfen lassen. Benjamin Storm und Simpex gehen hier weit über Microsoft Word und Excel hinaus. Benjamin zeigt, wie in einer wenig digitalen Organisation z. B. auch agile Arbeit und spezielle Projektmanagementtools von Microsoft genutzt werden können. Erfahren Sie, warum die Stammdatenpflege essenziell für anschließende digitale Prozesse ist und welche Grundlagen es gibt, auf die der Mittelstand für eine erfolgreiche Digitalisierung achten sollte. Wir besprechen außerdem, wie die Auswahl von Bürosoftware für den Mittelstand gestaltet werden kann und wir stellen die Frage, welches Level an Softwaresupport für KMU sinnvoll ist und wie durch Wikis und Gamification Mitarbeiter sich selbst effizient Wissen aneignen können.   Links, die im Podcast erwähnt werden:Unbekanntere Funktionen in Slack für mehr Effizienz Projektmanagementsoftware VergleichWie Ordnerstrukturen und Dateinamenstrukturen optimal aufsetzen   ...

Listen